www.angeln-fischereischein.de


 


Fischerprüfung


 

Weil mich die Fischerei und die Natur schon von frühester Kindheit an interessierte, habe ich später meine Fischer-Prüfung abgelegt.

 

Zwei Jahren später habe ich angefangen an verschiedenen Ausbildungs-Seminaren in verschiedenen Sachgebieten der Fischerei-Wissenschaften teilzunehmen.

 

An der staatliche Fischereischule in Kirchhain habe ich am 27.04.1979 bis 28.04.1979 an  einem Lehrgang für Fischereiaufseher und Gewässerwart mit  Erfolg teilgenommen.

 

Ich meldete ich mich an der staatlichen Fischereischule in Starnberg-Bayern vom 05.12.1983 bis 09.12.1983

zum Ausbilder für Fischereilehrgänge mit anschließender Prüfung an, an der ich erfolgreich

teilgenommen habe. Von dieser Zeit an, habe ich selbstständig die Vorbereitungslehrgänge zur saatlichen Fischerprüfungen im Bundesland Hessen durchgeführt.

 

Am 02.06.1984 bis 03.06.1984 habe ich an einem Lehrgang am Forschungsinstitut Natur-Musem- Senckenberg, Fischereikunde Institut für  Wildbiologie und Jagdkunde der Georg-August-Universität Göttingen, an einem Fortbildungslehrgang für Fischereiaufseher und Gewässerwarte des Verbandes Hessischer Sportfischer erfolgreich teilgenommen, und mich weiter gebildet.

 

Am Lehrgang für Gewässerwarte und Gewässeruntersuchungen  habe ich am 14.07.1985 über den Verband Deutscher Sportfischer des Landesverbandes Hessen-Süd e.V. erfolgreich teilgenommen und mich weiter gebildet.

 

Im Jahr 1986 erwarb ich die Lizenz des Verbandes Deutscher Sportfischer e.V. im Landesverband Verband Hessischer Sportfischer e.V. für Wettbewerbsrichter und Schieds-Richert im Casting Sport.

 

Danach  habe ich mehrere Jahre öfters  an Auffrischung-Lehrgängen für Gewässerwarte im Auftrag des Verbandes Hessischer Fischer e.V. in Groß - Gerau teilgenommen, der Lehrgangsleiter war Herr Dr. Schulze Oberlandwirtschaftsrat im Hessischen Landesamt für Ernährung-Landwirtschaft und Landentwicklung. 

 

Ich war vom 01.01.1986 bis 30.11.2007 für den Verband Hessischer Sportfischer e.V. -seit 19.05.2007 Verband Hessischer Fischer e.V.- in der Ausbildung zur Sportfischerprüfung nach der Prüfungsordnung des Verbandes

Deutscher Sportfischer e.V.

 

- ab 19.12.1991 zur staatlichen Fischerprüfung in Hessen folgenden Funktionen tätig:

 

- vom 01.01.1986 bis 22.04.1987 als Ausbilder- vom 23.04 .1987 bis 18.12.1991 als Ausbilder und Prüfer mit Lehr- und Prüfberechtigung Nr. 914 des Verbandes Deutscher Sportfischer e.V.(VDSF).

 

- vom 19.12.1991 bis November 2007 als Ausbildungsleiter in der Schulung zur Vorbereitung auf die staatliche Fischerprüfung in Hessen mit Befähigungsnachweis Nr. 914 des Verbandes Deutscher Sportfischer e.V.. 

 

Durch den Umzug Im Jahr 2007 in das Bundesland Rheinland-Pfalz wurde ich ab dem  01.01.2008 als Ausbilder in den Vorbereitungslehrgängen zur staatlichen Fischerprügung im Landesfischereiverband Rheinland-Pfalz eingesetzt, und führe die Ausbildung in den Vorbereitung-Lehrgängen zur staatlichen Fischerprüfung weiterhin bis heute durch.

 

An folgende Ausbildungs-Seminaren habe ich in Rheinland-Pfalz teilgenommen:

 

am 24.09.2015,Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz "Das Thema Wasser und Gewässerökologie im Unterricht".für Lehrkräfte.

 

Der Landesfischereiverband Rheinland-Pfalz e.V. führte an mehreren Tagen im August 2015 ein Seminar-Lehrgang für Gewässer- und Umweltschutzwarte  unter der Leitung von Herrn Dr. Dipl. Biol. Horst Koßmann LFV Referent durch, mit Abschluss-Prüfung, die ich erfolgreich abgeschlossen habe

 

Am 19.02.2016 wurde  eine Informationsveranstaltung "Gewässerentwicklung Aktuell 2016" vom Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz (LfU) Mainz angeboten, an der ich teilgenommen habe.

 

An einem zwei Tage Seminar, am 05.April 2016 und 06.April 2016 "Gewässerökologie für Naturschutzpraktiker" habe ich an der "Universität Koblenz-Landau." erfolgreich teilgenommen,

 

Am 13.03.2017 habe ich an einem Seminar

 "Fischereirecht und Fischereiaufsicht" von der Kreisverwaltung Neuwied Untere Fischereibehörde teilgenommen.

 

Weiter hin werde ich, die mir angebotene Lehrgänge ab 2018 besuchen, um meinen Wissendstand zu erweitern. All diese Lehrgänge sind auch schriftlich belegbar.

 

Norbert Kern

 

 

 

 

Angebote über Vorbereitung-Lehrgänge zur staatlichen Fischerprüfung 2018

Vorbereitung-Lehrgänge zur staatlichen Fischerprüfung

Ein Vorbereitung-Lehrgang zur staatlichen Fischerprüfung

bietet der Angelsportverein Neustadt / Wied in 2018 an.

 

Folgende Termine werden zum Lehrgang angeboten vom:

21.04.2018, 22.04.2018, 28.04.2018, 29.04.2018, 05.05.2018 und den 06.05.2018

Auskunft und Anmeldung: Frau Biermann 02683 / 945 81 62

Der Lehrgang ist bereits voll besetzt.

------------------------------------------------

 

Ein weiterer Lehrgang wird vom ASV Mudenbach e.V. angeboten.

In 57614 Mudenbach, Hauptstraße.29  im Dorfgemeinschaftshaus

Termine an folgenden Tagen:

Samstag und Sonntag am 03.11.2018 + 04.11.2018

Samstag und Sonntag am 10.11.2018 + 11.11.2018

Samstag und Sonntag am 17.11.2018 + 18.11.2018

 

Auskunft und Anmeldung: Norbert Kern 026 88-987 838 Mobil: 01573 62 63 612

mailto: norbert.kern@t-online.de

 

Lehrgang und Prüfung-Kosten:

Jugenliche   100.- € plus 29.- € Prüfungsgebühr, insges. 129.- €

Erwachsene 150.-€ plus 29.- € Prüfungsgebühr, insges. 179.- €

Prüfungsgebühren werden vom Lehrgasleiter an die Kreisbehörde in Montabaur überwiesen.

 

Fest verbindliche Anmeldung = gleich Überweisung des Geldbetrags = gleich fest Reservierung des Lehrgangsplazes.

 

Kreissparkasse Westerwald-Sieg IBAN: DE74573510300101045102 BIC: MALADE51AKI

Verwendungszweck: Fischerprüfung, ASV Mudenbach 2018

 

Weitere Informationen: Ausbilder im Landesfischereiverband Rheinland-Pfalz e V.

 

Norbert Kern,

 

57627 Marzhausen
Ringstraße7. 

 

Telefon:026 88-987 838  Mobil: 015 73 - 987 838

mailto: norbert.kern@t-online.de

 

 

Wie bei jeder Sache, gilt auch beim Angeln: Erst die Arbeit dann der Lohn.

Damit man überhaupt mit der Angel ans Wasser darf, muß man in fast allen Bundesländern

die staatliche Fischerprüfung ablegen. Vorraussetzung hierfür ist ein 45 stündiger

Vorbereitungslehrgang mit erfolgreichem Abschluß.

Sie wollen in Rheinland-Pfalz angeln gehen?

Dann bekommen Sie hier ein Paar Tipps.

(Zum anschauen untenstehende Logos anklicken)

 

Informationen zur Ausbildung:

Quelle: Landesfischereiverband Rheinland Pfalz

Üben für die Fischerprüfung in Rheinland Pfalz:

Excel Datei zum Download

Schonzeiten/Mindestmaße Rheinland Pfalz

Angaben ohne Gewähr

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!